Kein Werdegang, sondern ein langer, interessanter Spaziergang.

About me

Joshua Brück

Aus mir musste ja ein passionierter IT-Berater werden! Mit zwölf Jahren hatte ich meinen ersten PC und fragte mich: Wie funktioniert so ein Rechner? Ich fuchste mich in dieses Thema ein und brachte mir vieles selber bei. Mit 15 meldete ich ein Gewerbe an – meine erste Selbstständigkeit. Schon nach der Schule in Wilhelmshaven, wo ich geboren wurde und aufwuchs, arbeitete ich für einen dortigen Internetanbieter im Bereich der Programmierung und Systemintegration.

Zur gleichen Zeit war ich bereits als geschäftsführender Gesellschafter des Bioladens Jonathan verantwortlich für Einkauf, Marketingmaßnahmen, Buchhaltung, Personal und die Abo-Kunden. Die Geschäftswelt reizte mich, sodass ich mein berufliches Spektrum mit einem Lehrgang zum Wirtschaftsfachwirt erweiterte.

Dann warteten Aufgaben als IT-Administrator auf mich: Bei einem Wilhelmshavener Immobilien-Dienstleister modernisierte ich die Netzwerkverkabelung, übernahm die technische Betreuung und redaktionelle Pflege der Online-Auftritte der Firmengruppe, alle Netzwerk- und Wartungsarbeiten der LAN-Technik und IT-Sicherheit und nicht zuletzt die Administration und Entstörung der Telefonanlage sowie den Endgeräte-Support.

In dieser Zeit, im Jahr 2013, gründete ich auch meine eigene Firma – Quamtaleon. Für mich war klar: IT-Services, das ist mein Ding. Meine profunden Kenntnisse und Fähigkeiten auf diesem stetig an Bedeutung gewinnenden Gebiet führten mich daraufhin für drei Jahre nach Coburg: Dort unterstützte ich als IT-Fachkraft das Logistikunternehmen Kupek GmbH bei der konzeptionellen und operativen Weiterentwicklung und Optimierung der ITK-Landschaft, der Planung und Umsetzung des IT-Umzugs zu einem neuen Standort, der Installation, Konfiguration und Administration von Server Clients, Drucker und mobilen Endgeräten – und nicht zuletzt bei der Konzeption und Planung der Einführung eines ISMS.

Bei all diesen Tätigkeiten in diesem Unternehmen mit 40 Mitarbeitern konnte ich eigenverantwortlich arbeiten; auch bei der Budgetplanung der IT.

Danach hatte ich so viele Kenntnisse und Erfahrung gesammelt, dass ich bei der IHK Oldenburg die Abschlussprüfung zum "Fachinformatiker für Systemintegration" problemlos bestand. Zudem konnte ich meine Wirtschaftskenntnisse erweitern, indem ich als Prokurist und Gesellschafter eine Medienfirma bei der Kommunikation mit den Geschäftspartnern und bei der Buchhaltung unterstützte.

Anfang 2019 zog es mich wieder in den Norden. Als DevOps Systemadministrator bei elbformat content solutions lernte ich das effizientere Ineinandergreifen von Entwicklung und Realisierung zu schätzen. Dort war ich unter anderem bei der Planung und dem Aufbau des internen VoIP-Netzwerks und dem Aufbau von Cloud-Umgebungen für das Hosting unterschiedlicher Websites/CMS-Systemen beteiligt.

Aus diesem jahrelangen, abwechslungsreichen Spaziergang bin ich als – auf Norddeutsch gesagt – plietscher IT-Berater mit jeder Menge Praxiserfahrung hervorgegangen, zu dessen Kunden auch ein renommiertes Entsorgungsunternehmen und ein Energieanbieter gehören.

So wie die IT-Welt mein Ding ist, ist es auch die Selbstständigkeit. Ich arbeite gern mit motivierten Leuten über einige Zeit an einem spannenden Projekt. Aber durch den Wechsel hin zu neuen Herausforderungen, Technologien und den Menschen dahinter bleibe ich wacher, neugieriger – und effektiver.
 
Profitieren Sie davon. Gehen Sie doch mal ein Stück mit mir.


Social

Kontakt

  • Tel.: +49 40 60778206
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rechtliches